Facebook Pixel

Mein Warenkorb  

Detlev Henschel

Das Kanu Magazin bezeichnete Detlev Henschel einmal als „Marathonmann“. Er selbst bezeichnet sich eher als Adept von Laotses und Kants Philosophien mit einem Abenteuer-Problem. Seine Reisen sind für ihn ein „re-booten“, also „ein auf null setzen und wieder Anfahren“ des Gehirns in unserer schnelllebigen, übersättigten Welt – deshalb seine Rückkehr zu Natur, Minimalismus und Strapazen. Der promovierte Wissenschaftler, Fotograf und Bestsellerautor vieler, in mehrere Sprachen übersetzter Bücher ist dafür bekannt, lange Expeditionen zu machen:
Sei es 2.500 km im Kajak von Flensburg zum Polarkreis, 2.000 km um den Baikalsee in Sibirien, 6.800 km mit dem Rad quer durch Europa, 45.000 km offroad im Geländewagen durch Australiens Outback oder in die entlegensten Ecken Namibias, 3.000 km zu Fuß längs durch Japan, 2.000 km von Slowenien über die Alpen nach Nizza oder 8.000 km zu Fuß von Los Angeles nach St. John’s Neufundland uvm…
Detlev lebt zusammen mit seiner Lebenspartnerin Katrin Frommhold nahe der norddeutschen Küste bei Bremen. Zum größten Teil wird Detlev auf seinen Expeditionen von Katrin begleitet, die die Reisen mit der Filmkamera dokumentiert, um sie später professionell weiter zu be- und verarbeiten.

Website

Detlev Henschel
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite