Facebook Pixel

Mein Warenkorb  

Stecher Twins

Manuel und Mario Stecher sind zwei Stand Up Paddler aus Kaufbeuren, die in der jüngsten Vergangenheit sogar das Fernsehen auf sich aufmerksam gemacht haben. Wir stellen vor: die Stecher-Twins.

Zwei SUP-Rider, Manuel und Mario, die Stecher-Twins – die deutsche Stand Up Paddling Szene erlebt aktuell den Aufstieg von zwei Männern aus dem bayrischen Kaufbeuren. Mario und Manuel Stecher sind eineiige Zwillinge, die ein gemeinsames Hobby teilen. Am 22. Mai 1983 geboren, haben beide eine Liebe zum Wassersport entwickelt. Die Zwillinge sind längst bekannte Gesichter auf der Eisbachwelle in München und sind ambitionierte Kitesurfer und Paddler.

Mittlerweile gehören Manuel und Mario auch zum Team von Starboard. Mit dem SUP sind sie sogar im Winter unterwegs, wo sie die verschneite bayrische Bergwelt auf ihren Boards unsicher machen. 2015 war für die Stecher Twins ein derart erfolgreiches Jahr, dass sogar das Fernsehen auf sie aufmerksam wurde. Der Bayrische Rundfunk berichtete über die Zwillinge, weitere TV-Auftritte sind schon vereinbart.

Paddeln, Kiting, Surfen – die Stecher-Twins sind vielseitig unterwegs. Zusammen mit Arnd Dünziger und Andy Dessler schafften sie die Erstumrundung des Gardasees, der aufgrund des örtlichen Windes eine große Herausforderung für SUP-Sportler ist. Die vier Rider packten die Tour trotzdem innerhalb von nur zwei Tagen und sammelten gleichzeitig 2000 Euro für die Rettung der letzten Adria Delfine.

Zuletzt schafften sie auch die Umrundung des Lac Léman (Genfersee), seines Zeichen der größte See der Schweiz und der zweitgrößte See in Mitteleuropa. Knapp 200 Kilometer packten sie am vielleicht heißesten Wochenende im Juli. Und auch den Bodensee hat Mario Stecher schon abgefahren. Er ist übrigens der erste Deutsche Meister im Wildwater SUP. In Lofer (Österreich) gewann der 32-jährige Rider im September, Gold beim offiziellen Contest der German Stand Up Paddle Association auf der Saalach.

Website

Stecher Twins

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite