Facebook Pixel

Mein Warenkorb  

Heiko Gärtner und Tobias Krüger

Zu Fuß und ohne Geld reisen Heiko Gärtner und Tobias Krüger um die Welt.

Bereits in den vergangenen Jahren ließen sich die beiden Wildnismentoren und Survivaltrainer Heiko Gärtner und Tobias Krüger keine Gelegenheit entgehen, um zu verschiedenen Expeditionen und Abenteuern weltweit auszubrechen. Dabei haben sie unter anderem auf Island in den Vogelfelsen gelebt, waren zu Besuch bei den Maori in Neuseeland und bei den Maya in Guatemala, sind in steinzeitlicher Manier 3300km von Neumarkt in der Oberpfalz bis nach Santiago de Compostela gewandert, sind als Obdachlose durch Deutschland gereist und haben als erstes blind die Zugspitze bestiegen.
Am 01.01.2014 startete jedoch ihr wohl größtes und ausgefallenstes Projekt. Zu Fuß und ohne Geld wandern sie einmal um die Welt, um die Naturvölker aller Kontinente zu besuchen, um zu lernen, wie wir als Menschen im Einklang mit der Natur leben können und um das antike Wissen über Naturmedizin zusammenzutragen.
Unter dem Motto „walk for people who cannot walk“ wollen sie aus ihrer Reise außerdem den längsten Charity-Walk der Welt machen. Mit jedem Schritt den sie gehen, wollen sie so den Menschen, den Tieren und der Natur an sich etwas von den vielen Geschenken zurückgeben, die sie auf ihrer Reise täglich erhalten.

Alle Einzelheiten über die Reise, sowie das Reisetagebuch der Abenteurer und jede Menge Fotos findet ihr auf der Website:

Website

Heiko Gärtner und Tobias Krüger

Hier könnt ihr euch außerdem den Trailer zur Reise und zum Hilfsprojekt anschauen:

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite