Facebook Pixel

Mein Warenkorb  

Wasserdicht – Dafür steht Ortlieb seit 1982!

Ortlieb seit 1982

Im Jahr 1982 gründete Hartmut Ortlieb die ORTLIEB Sportartikel GmbH in Nürnberg. Seit 1997 befindet sich unser Firmensitz im mittelfränkischen Heilsbronn im Landkreis Ansbach. Die Erfindung der ersten ORTLIEB Packtasche entstand aus der persönlichen Notwendigkeit für eigene Verwendungszwecke wasserdichte Ausrüstung herzustellen – denn zu diesem Zeitpunkt gab es keine. Die ersten ORTLIEB Produkte waren von Hand und auf Mutters Nähmaschine genähte Packsäcke und Fahrradtaschen aus LKW-Plane, die Hartmut dann mit seinen Freunden auf den eigenen Fahrrad- und Kletter-Touren erprobte. Was mit einfachen Mitteln begann, entwickelte sich schnell zu einer Erfolgsgeschichte.

Firma Ortlieb Gelände

Inzwischen umfasst das Unternehmen mehr als 240 Mitarbeiter/innen und verfügt über ein Sortiment von mehr als 500 Einzelprodukten. Noch heute befindet sich alles unter einem Dach: von der Entwicklung und Design, über den Maschinenbau, die Produktion bis hin zu Vertrieb, Marketing und Versand. Alle wasserdichten Produkte werden im Hochfrequenz-Schweißverfahren am Firmensitz in Heilsbronn hergestellt. Qualität Made in Germany garantiert hochwertiges Outdoor-Equipment für jeden Anspruch, bei jedem Wetter, in jedem Terrain.

Charakteristisch für ORTLIEB sind hermetische Verschluss-Systeme wie Rollverschluss, wasserdichter Reißverschluss, Klett-Verschluss oder Dichtlippe. Zahlreiche Ausstattungsmerkmale sind patentiert und setzen immer wieder aufs Neue Maßstäbe im Fahrrad- und Outdoormarkt. Die hochwertigen Produkte mit ihren erfinderischen Details entstehen aus den Ideen des multidisziplinären Teams, das stets seine Ohren am Markt und damit bei den steigenden Ansprüchen der Nutzer hat. So reißen die Innovationen auch über die Jahre hinweg nicht ab und werden regelmäßig von unabhängigen Testgremien, Fachredakteuren oder Design-Agenturen mit besten Bewertungen ausgezeichnet.

ORTLIEB liefert innerhalb Deutschlands direkt an den Fachhandel in Bereichen wie Fahrrad, Outdoor, Trekking- und Expeditionsausrüstung, Motorrad und Wassersport. Ebenso exportiert ORTLIEB vom Produktionsstandort in Deutschland weltweit an Distributionspartner in mehr als 30 Länder. Die Garantie auf Material und Verarbeitung beträgt 5 Jahre. Service wird bei ORTLIEB groß geschrieben, auch nach dem Kauf, was von Endverbrauchern und Handelskunden sehr geschätzt wird. Das Prinzip der kurzen Wege innerhalb der Firma ermöglicht es zudem zügig auf Sonderwünsche der Kunden einzugehen.

Im alltäglichen Arbeits- und Produktionsablauf spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. ORTLIEB engagiert sich zudem in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen. So ist das Unternehmen beispielsweise seit 2008 Mitglied in der EOCA (European Outdoor Conservation Association). Über diese Organisation werden Gelder für Klima- und Naturschutzprojekte in der ganzen Welt gesammelt und investiert.

Fakten

Rechtsform
ORTLIEB Sportartikel GmbH

Firmensitz
Heilsbronn, Landkreis Ansbach, Bayern, Deutschland (seit 1997)

Gründungsjahr
1982 in Nürnberg

Geschäftsführer
Hartmut Ortlieb, Jürgen Siegwarth und Martin Esslinger

Geschäftsbereiche
Wasserdichte Taschen, Rucksäcke, Reisegepäck, Fototaschen

Anzahl Mitarbeiter
ORTLIEB Deutschland ca. 240 Mitarbeiter

Marktstellung
Führender Hersteller von wasserdichtem Outdoor-Equipment, Marktführer wasserdichte Fahrradtaschen