Facebook Pixel

Mein Warenkorb  
40years_Topper_01
40
1982. START EINES ORIGINALS.

Unkonventionell, innovativ, weiterdenken, dafür steht die Firma ORTLIEB seit 1982. Angetrieben vom Gründer Hartmut Ortlieb, der sich mit dem Status quo nicht zufrieden gibt und zusammen mit den rund 300 Mitarbeitern den uniquen ORTLIEB-Weg wählt, um neue Lösungen zu finden.

01
02
KEEP DRY WHAT YOU LOVE.
Wasserdicht - ohne Kompromisse.

Dafür arbeiten wir bei ORTLIEB jeden Tag. Wir wollen uns täglich neu erfinden und Produkte entwickeln, die den höchsten Ansprüchen genügen. Genähte Produkte waren der Anfang bei ORTLIEB, begonnen hat die Firmengeschichte 1982 zu Hause bei Hartmut auf der Nähmaschine seiner Mutter. Die Nähte der Taschen wurden getaped, damit sie annähernd dicht sind.  

Für eine lange und intensive Nutzung war diese Art von „wasserdicht“ nicht ausreichend. Deshalb hat Hartmut Ortlieb bereits 1984 die sogenannte Hochfrequenz-Schweißtechnik eingeführt. Nur mit dieser speziellen Technik gefertigte Produkte sind – inklusive der Schweißnähte – bis 100.000 mm Wassersäule absolut wasserdicht . Ein technischer Meilenstein!

03_1
05
06
Entdecken, Reisen, Radfahren, draußen unterwegs sein – damit hat alles angefangen. Und darum dreht sich heute auch noch alles…

Abenteuer und verantwortungsvoll die Natur entdecken, ist das, worum sich alles bei ORTLIEB dreht. Es sind die unvergesslichen Momente, die wir auf den Radreisen oder bei den Trekkingtouren erleben, die uns jeden Tag weiter anspornen, die besten und langlebigsten Produkte für den Outdoorenthusiast zu kreieren. Natürlich 100% wasserdicht, immer auf der Suche nach der nächsten Innovation für dein Abenteuer!

Das war auch der Antrieb von Hartmut Ortlieb Anfang der 80er, selbst auf Reisen zu gehen, die Welt zu erkunden und natürlich das dafür beste Equipment zu haben. Und das ist es auch heute noch, was uns dazu bewegt, wasserdichte und patentierte Taschen und Rucksäcke herzustellen, die all das ermöglichen, unabhängig vom Wetter. Egal ob für die Radreise oder den Weg zur Arbeit.

Inzwischen haben wir 40 Jahre Erfahrung mit dem Thema wasserdicht. Nicht nur die Fertigungstechnik ist bei ORTLIEB besonders. Jährlich wird eine Vielzahl an Patenten angemeldet, die Ideen gehen nie aus. Der Rollverschluss, mit dem heute unzählige Modetaschen und -rucksäcke versehen sind, stammt ursprünglich ebenfalls aus dem Hause ORTLIEB. Die Rechtsstreitigkeiten bis vor den Bundesgerichtshof gegen Amazon, eine Momentaufnahme. Die Entwicklung der Marke ORTLIEB, für viele eine Herzensangelegenheit. Einzigartigkeit zeigt sich sicher auch in den verschiedensten Facetten, die viele der langjährigen Mitarbeiter als selbstverständlich wahrnehmen. „Made in Germany“, dafür ist die ORTLIEB Sportartikel GmbH bekannt, was aber wirklich dahintersteckt und in welcher Tiefe dies bei ORTLIEB verstanden wird, ist keine Banalität. 

04_1
Unsere Wurzeln und unsere Zukunft an einem Ort - Made in Germany.

Egal in welcher Sprache: Auf der ganzen Welt versteht man unter ORTLIEB das ehrliche Versprechen für wasserdichtes, langlebiges Outdoor Equipment. Unsere Taschen reisen um den gesamten Globus, doch wenn es um ihre Entwicklung und Herstellung geht, entscheiden wir uns ganz bewusst für kurze Wege. Alle wasserdichten Produkte werden bei uns im fränkischen Heilsbronn gefertigt, denn „Made in Germany“ ist unser Markenversprechen für hochwertige Qualität, regionale Arbeitsplätze, umweltfreundliche Produktion, respektvollem Miteinander und hoher Innovationskraft. 

90% aller Prozesse sind „inhouse“ bei ORTLIEB angesiedelt, vom Design über die Konstruktion, die Maschinenbauer, Marketing und Produktmanagement bis hin zum Vertrieb. So können wir die Prozesse stetig optimieren und garantieren, damit jeder Schritt so umweltschonend wie möglich abläuft.

Worum es aber immer geht? Um euch! Keep dry what you love!

07
40
1982. START EINES ORIGINALS.

Unkonventionell, innovativ, weiterdenken, dafür steht die Firma ORTLIEB seit 1982. Angetrieben vom Gründer Hartmut Ortlieb, der sich mit dem Status quo nicht zufrieden gibt und zusammen mit den rund 300 Mitarbeitern den uniquen ORTLIEB-Weg wählt, um neue Lösungen zu finden.

01
02
KEEP DRY WHAT YOU LOVE.
Wasserdicht - ohne Kompromisse.

Dafür arbeiten wir bei ORTLIEB jeden Tag. Wir wollen uns täglich neu erfinden und Produkte entwickeln, die den höchsten Ansprüchen genügen. Genähte Produkte waren der Anfang bei ORTLIEB, begonnen hat die Firmengeschichte 1982 zu Hause bei Hartmut auf der Nähmaschine seiner Mutter. Die Nähte der Taschen wurden getaped, damit sie annähernd dicht sind.  

Für eine lange und intensive Nutzung war diese Art von „wasserdicht“ nicht ausreichend. Deshalb hat Hartmut Ortlieb bereits 1984 die sogenannte Hochfrequenz-Schweißtechnik eingeführt. Nur mit dieser speziellen Technik gefertigte Produkte sind – inklusive der Schweißnähte – bis 100.000 mm Wassersäule absolut wasserdicht . Ein technischer Meilenstein!

03_1
05
06
Entdecken, Reisen, Radfahren, draußen unterwegs sein – damit hat alles angefangen. Und darum dreht sich heute auch noch alles…

Abenteuer und verantwortungsvoll die Natur entdecken, ist das, worum sich alles bei ORTLIEB dreht. Es sind die unvergesslichen Momente, die wir auf den Radreisen oder bei den Trekkingtouren erleben, die uns jeden Tag weiter anspornen, die besten und langlebigsten Produkte für den Outdoorenthusiast zu kreieren. Natürlich 100% wasserdicht, immer auf der Suche nach der nächsten Innovation für dein Abenteuer!

Das war auch der Antrieb von Hartmut Ortlieb Anfang der 80er, selbst auf Reisen zu gehen, die Welt zu erkunden und natürlich das dafür beste Equipment zu haben. Und das ist es auch heute noch, was uns dazu bewegt, wasserdichte und patentierte Taschen und Rucksäcke herzustellen, die all das ermöglichen, unabhängig vom Wetter. Egal ob für die Radreise oder den Weg zur Arbeit.

Inzwischen haben wir 40 Jahre Erfahrung mit dem Thema wasserdicht. Nicht nur die Fertigungstechnik ist bei ORTLIEB besonders. Jährlich wird eine Vielzahl an Patenten angemeldet, die Ideen gehen nie aus. Der Rollverschluss, mit dem heute unzählige Modetaschen und -rucksäcke versehen sind, stammt ursprünglich ebenfalls aus dem Hause ORTLIEB. Die Rechtsstreitigkeiten bis vor den Bundesgerichtshof gegen Amazon, eine Momentaufnahme. Die Entwicklung der Marke ORTLIEB, für viele eine Herzensangelegenheit. Einzigartigkeit zeigt sich sicher auch in den verschiedensten Facetten, die viele der langjährigen Mitarbeiter als selbstverständlich wahrnehmen. „Made in Germany“, dafür ist die ORTLIEB Sportartikel GmbH bekannt, was aber wirklich dahintersteckt und in welcher Tiefe dies bei ORTLIEB verstanden wird, ist keine Banalität. 

04_1
Unsere Wurzeln und unsere Zukunft an einem Ort - Made in Germany.

Egal in welcher Sprache: Auf der ganzen Welt versteht man unter ORTLIEB das ehrliche Versprechen für wasserdichtes, langlebiges Outdoor Equipment. Unsere Taschen reisen um den gesamten Globus, doch wenn es um ihre Entwicklung und Herstellung geht, entscheiden wir uns ganz bewusst für kurze Wege. Alle wasserdichten Produkte werden bei uns im fränkischen Heilsbronn gefertigt, denn „Made in Germany“ ist unser Markenversprechen für hochwertige Qualität, regionale Arbeitsplätze, umweltfreundliche Produktion, respektvollem Miteinander und hoher Innovationskraft. 

90% aller Prozesse sind „inhouse“ bei ORTLIEB angesiedelt, vom Design über die Konstruktion, die Maschinenbauer, Marketing und Produktmanagement bis hin zum Vertrieb. So können wir die Prozesse stetig optimieren und garantieren, damit jeder Schritt so umweltschonend wie möglich abläuft.

Worum es aber immer geht? Um euch! Keep dry what you love!

07
40
1982. START EINES ORIGINALS.

Unkonventionell, innovativ, weiterdenken, dafür steht die Firma ORTLIEB seit 1982. Angetrieben vom Gründer Hartmut Ortlieb, der sich mit dem Status quo nicht zufrieden gibt und zusammen mit den rund 300 Mitarbeitern den uniquen ORTLIEB-Weg wählt, um neue Lösungen zu finden.

02
KEEP DRY WHAT YOU LOVE.
Wasserdicht - ohne Kompromisse.

Dafür arbeiten wir bei ORTLIEB jeden Tag. Wir wollen uns täglich neu erfinden und Produkte entwickeln, die den höchsten Ansprüchen genügen. Genähte Produkte waren der Anfang bei ORTLIEB, begonnen hat die Firmengeschichte 1982 zu Hause bei Hartmut auf der Nähmaschine seiner Mutter. Die Nähte der Taschen wurden getaped, damit sie annähernd dicht sind.  

Für eine lange und intensive Nutzung war diese Art von „wasserdicht“ nicht ausreichend. Deshalb hat Hartmut Ortlieb bereits 1984 die sogenannte Hochfrequenz-Schweißtechnik eingeführt. Nur mit dieser speziellen Technik gefertigte Produkte sind – inklusive der Schweißnähte – bis 100.000 mm Wassersäule absolut wasserdicht . Ein technischer Meilenstein!

03_1
05
Entdecken, Reisen, Radfahren, draußen unterwegs sein – damit hat alles angefangen. Und darum dreht sich heute auch noch alles…

Abenteuer und verantwortungsvoll die Natur entdecken, ist das, worum sich alles bei ORTLIEB dreht. Es sind die unvergesslichen Momente, die wir auf den Radreisen oder bei den Trekkingtouren erleben, die uns jeden Tag weiter anspornen, die besten und langlebigsten Produkte für den Outdoorenthusiast zu kreieren. Natürlich 100% wasserdicht, immer auf der Suche nach der nächsten Innovation für dein Abenteuer!

Das war auch der Antrieb von Hartmut Ortlieb Anfang der 80er, selbst auf Reisen zu gehen, die Welt zu erkunden und natürlich das dafür beste Equipment zu haben. Und das ist es auch heute noch, was uns dazu bewegt, wasserdichte und patentierte Taschen und Rucksäcke herzustellen, die all das ermöglichen, unabhängig vom Wetter. Egal ob für die Radreise oder den Weg zur Arbeit.

06_1

Inzwischen haben wir 40 Jahre Erfahrung mit dem Thema wasserdicht. Nicht nur die Fertigungstechnik ist bei ORTLIEB besonders. Jährlich wird eine Vielzahl an Patenten angemeldet, die Ideen gehen nie aus. Der Rollverschluss, mit dem heute unzählige Modetaschen und -rucksäcke versehen sind, stammt ursprünglich ebenfalls aus dem Hause ORTLIEB. Die Rechtsstreitigkeiten bis vor den Bundesgerichtshof gegen Amazon, eine Momentaufnahme. Die Entwicklung der Marke ORTLIEB, für viele eine Herzensangelegenheit. Einzigartigkeit zeigt sich sicher auch in den verschiedensten Facetten, die viele der langjährigen Mitarbeiter als selbstverständlich wahrnehmen. „Made in Germany“, dafür ist die ORTLIEB Sportartikel GmbH bekannt, was aber wirklich dahintersteckt und in welcher Tiefe dies bei ORTLIEB verstanden wird, ist keine Banalität. 

04_1
Unsere Wurzeln und unsere Zukunft an einem Ort - Made in Germany.

Egal in welcher Sprache: Auf der ganzen Welt versteht man unter ORTLIEB das ehrliche Versprechen für wasserdichtes, langlebiges Outdoor Equipment. Unsere Taschen reisen um den gesamten Globus, doch wenn es um ihre Entwicklung und Herstellung geht, entscheiden wir uns ganz bewusst für kurze Wege. Alle wasserdichten Produkte werden bei uns im fränkischen Heilsbronn gefertigt, denn „Made in Germany“ ist unser Markenversprechen für hochwertige Qualität, regionale Arbeitsplätze, umweltfreundliche Produktion, respektvollem Miteinander und hoher Innovationskraft. 

90% aller Prozesse sind „inhouse“ bei ORTLIEB angesiedelt, vom Design über die Konstruktion, die Maschinenbauer, Marketing und Produktmanagement bis hin zum Vertrieb. So können wir die Prozesse stetig optimieren und garantieren, damit jeder Schritt so umweltschonend wie möglich abläuft.

Worum es aber immer geht? Um euch! Keep dry what you love!

07